Turnierberichte 2016 - Hauserhof

Reitanlage Hauserhof
Schachen bei Wolfshütte
Direkt zum Seiteninhalt

Turnierberichte 2016

Turnierberichte
____________________________________________________________
ERFOLGREICHER PRÜFUNGSTAG AM HAUSERHOF IN MANNING
Am 26. NOVEMBER 2016 traten folgende Kandidaten an:
Anja Pohn        auf Sara            -           Großes Hufeisen
Lena Pohn       auf Sara             -           Reiterpass
Judith Schablinger auf Jimmy   -           Reiterpass
Simone Flör      auf Sissy          -.          Reiterpass
Jana Gruber      auf Francis        -           Reiterpass
Kathrin Vorhauer auf Felica       -           Reiternadel
Stefanie Vorhauer auf Felica      -           Reiternadel
Johanna Köttl   auf Baloo          -           Dressurlizenz
Elisa Fineder    auf Fayruna       -           Dressurlizenz
Helena Stockinger auf Felica     -           Dressurlizenz
Sehr gut vorbereitet und perfekt adjustiert, konnten die Kinder mit ihren ansprechenden Leistungen die Richterinnen Monika Auinger und Elisabeth Kotzab-Wallentin von ihrem Können in der jeweiligen Disziplin überzeugen. Ich möchte allen recht herzlich gratulieren und mich ebenfalls bei den Richtern für den korrekten und netten Umgang mit den Kandidaten bedanken. Ebenfalls geht ein großes Dankeschön an alle, die bei den Vorbereitungen und bei der Durchführung mitgeholfen haben, besonders an Fineder Susi, die mir Jahr für Jahr immer wieder helfend zur Seite steht.
Andrea Stockinger
____________________________________________________________
08.10.2016 - CSN-C STADL PAURA / HERBST-HALLEN-EVENT
Beim ersten Herbst Hallenturnier in Stadl Paura waren wieder Reiterinnen vom URFV Ottnang erfolgreich. Dabei waren Helena Stockinger mit Olympia, Marlene Greifeneder mit Marc O´Polo und Johanna Köttl mit Baloo. Wobei bei den Pony-Bewerben das Starterfeld sehr gering war. Bis 16 Jahre zwei Starterinnen und über 16 Jahre überhaupt nur eine. Destotrotz beachtliche Leistungen, vor allem Helena konnte mit Olympia zwei schöne fehlerlose Runden zeigen.
Stilspringen  60  cm :
Helena mit Olympia  -  Wertnote        7,0               1. Platz
Stilspringen  75  cm  Jugend:
Helena mit Olympia  -  Wertnote        6,8               1. Platz
Marlene Greifeneder konnte mit Marc O´Polo ebenfalls zwei 0 Fehler Parcours zeigen.
Stilspringen  75  cm  Allgem. Klasse:
Marlene mit Marc O´Polo  - Wertnote  6,8     1. Platz
Stilspringprüfung  90  cm  Allgem. Klasse:
Marlene mit Marc O´Polo  -  Wertnote  6,2    1. Platz
Johanna Köttl mit Baloo unterwegs, konnte bei ihrem ersten Bewerb der Einlaufspringprüfung lizenzfrei  über 80  cm, eine schöne, fehlerfreie Runde zeigen und eine Platzierung erreichen. Bei ihrem zweiten Parcours, einem Springreiter-Bewerb  lizenzfrei  95 cm, hatte sie leider einen Abwurf zu verzeichnen und erhielt die Wertnote  4,6  -   das war der 6. Platz. Alles in allem recht ansprechende Leistungen, auf die sich für 2017 aufbauen lässt.
Herzliche Gratulation!
Karl Pohn
____________________________________________________________
CCNHP-A OÖ Meisterschaft Vielseitigkeit Kleinpferde in Pelmberg vom 30.9. bis 2.10.2016
Helena mit Olympia 3. Platz in Kl. E 85 cm
Bei schönem Herbstwetter ging es Freitag, gleich nach der Schule nach Pelmberg. Helena mit ihren Ponies zum Vielseitigkeitsturnier, Mama und Jonathan als Crew dabei. Campingurlaub mit dem Pferdeanhänger verbunden mit einem Turnier ;-). Das Starterfeld war mit 5 Starts eher bescheiden. Helena ist schon sehr mutig unterwegs, und für ihr Alter sehr belastbar. Das ist für ein Vielseitigkeitsturnier schon sehr wichtig. Noch dazu mit zwei Pferden zu starten, macht das ganze nicht einfacher. Ein Geländeparcours ist kräftezehrend und kaum mit Olympia im Ziel, musste sie auf Charly umsteigen und nach 5 Minuten gleich wieder starten. Charly hatte nicht unbedingt die beste Turnierlaune, weswegen sie mit ihm im Gelände ausgeschieden ist. Umso mehr freute sie sich über ihr mittlerweile schon zuverlässiges und spring- und dressurbegabtes Pony OLYMPIA, mit der sie RANG 3 in der Gesamtwertung erreichen konnte. Helena kann wirklich stolz auf sich sein, wenn man bedenkt, dass wir Olympia vor weniger als einem Jahr als „halbes Wildpferd“ gekauft haben. Geduld, Liebe und Beharrlichkeit haben sich ausgezahlt.
____________________________________________________________
04.September 2016 CSN-C Neu in Waizenkirchen
Stilspringen 85 cm – Gesamt 15 Starter
Helena mit Quo Vadis Olympia – Wertnote 6,2 – Platz 13   - Zum ersten Mal einen Bewerb mit 85 cm

Stil 70 cm Gesamt 22 Starter
Helena mit Charly – Wertnote 6,6 – Platz 12
Rene mit Jimmy – Wertnote 6,5 – Platz 15
 
Stil 60 cm
Helena mit Charly – Wertnote 7,2 – Platz 2
Zobl Rene mit Jimmy – Wertnote 7 – Platz 4
______________________________________________________________
03. September 2016 Reitertreffen Aurolzmünster
Stilspringen 80 cm
Helena  mit Quo Vadis Olympia           Wertnote 6,8 – Platz 1
Helena mit Charly                                 Wertnote 6,1 – Platz 5
Johanna Köttl mit Baloo                        Wertnote 5,5 – Platz 7

Stilspringen 60 cm
Helena mit Charly                               Wertnote 6,9 – Platz 2
Helena mit Olympia                              Wertnote 6,8 – Platz 4
Johanna Köttl mit Baloo                       Wertnote 6,4     Platz 6
______________________________________________________________
20.08.2016 Reitertreffen Burghub Steyr
Stilspringen 50 cm
Rene mit Jimmy                      Wertnote 6,6 Platz 7
Helena mit Olympia                  Wertnote 6,3 Platz 11
Helena mit Charly                    Wertnote 5,5 Platz 13
 
Stil 70 cm
Helena mit Olympia                  Wertnote 7,5 Platz 7
Helena mit Charly                     Wertnote 7,3 Platz 8
Rene mit Jimmy                       Wertnote 7,2 Platz 9
 
Standardspringen 70 cm
Helena mit Charly                    Platz 2
Rene mit Jimmy                       ausgesch
______________________________________________________________
17.07.2016 Eberstallzell
In den frühen Morgenstunden machten sich Kathrin, Stefanie und Johanna mit den Pferden Felica und Baloo auf den Weg nach Eberstalzell. Geritten wurde die LF1 wo Kathrin eine Wertnote von 7,80 Punkten, Stefanie 6,80 Punkte und Johanna 8,00 Punkte bekamen. Folglich waren Kathrin und Johanna bei diesem Bewerb platziert, Steffi als erste nicht-Plazierte leider nicht. Aber da diese Aufgabe so gut klappte und es noch einen 2. lizenzfreien Bewerb gab, wurden Kathi und Steffi von Johanna kurzerhand überredet, auch in diesem Bewerb mitzureiten. In diesem Bewerb war die LF5 zu reiten, die wesentlich anspruchsvoller und schwieriger ist als die LF1. Jedoch meisterten die Mädls diese Aufgabe souverän. Kathi schaffte 5,5 Punkte, Steffi bekam 6,2 Punkte und Johanna konnte sich mit 7,8 Punkten nochmals platzieren. Nach der Siegerehrung wurden die Pferde verladen und man machte sich wieder auf den Heimweg. Hiermit auch ein großes Lob an den Richter Herr Johann Pichler, da er mit dieser hohen Bewertung die jungen Reiter und Reiterinnen motiviert und natürlich auch an Karthin und Stefanie für die soliden Ritte an diesem Tag.
Johanna
______________________________________________________________
10.07.2016 Springturnier CSN-C Waizenkirchen
Unsere talentierten Mädels mischen ordentlich mit: Bei strahlendem Sonnenschein fand das  Springturnier in Waizenkirchen mit einem sehr großen Starterfeld statt.
Beim 60 cm-Bewerb erreichte Helena Stockinger auf Charly80 den 4. Platz und erhielt wieder einmal eine Schleife für ihre Sammlung. Mit Olympia war sie auch wieder am Start und schaffte es, das noch sehr turnierunerfahrene Pony beim 2. Umlauf durch den Parcours zu bringen.
Johanna Köttl startete zwei mal auf Baloo  (70 cm und 85 cm) und legte einen soliden und sicheren Ritt durch den Parcour zurück, was mit Baloo nicht immer so einfach ist. MACH WEITER SO JOHANNA!
Elisa Fineder war der Star dieses Tages und gewann prompt den 85 cm Bewerb auf Baloo !!
Wir gratulieren euch herzlich!!
Andrea
_______________________________________________________________
26.06.2016 Burg Clam
Und wieder einmal ging es auf ein Pony-Springturnier. Der Reitverein Burg Clam mit traumhafter Kulisse war Veranstalter. Rene Zobl machte sich mit Jimmy und Helena Stockinger mit Quo Vadis Olympia, Sara und Charly auf den Weg. Bestens betreut vom Bodenpersonal Familien Zobl , Stockinger und den Turniereinsteigern Kathi und Steffi Vorhauer. Der Parcour beim Pony-Zeitspringen mit  50 und 60 cm war sehr anspruchsvoll gebaut. Helena Stockinger konnte mit Charly jeweils den 4. Platz erreiten. Für Olympia war es eine gute Trainingsmöglichkeit und man kann sagen, dass sich das Pony in eine sehr gute Richtung entwickelt. Rene Zobl taktierte sehr gut in der Linienführung und erreichte einmal den 6. Platz. Die  anschliessende Wanderung mit den Ponys in die Klamm war für uns alle ein Highlight und ein sehr schöner Ausklang des Tages.
Herzliche Gratulation !!
Andrea
_______________________________________________________________
19.06.2016 Reitertreffen in Waizenkirchen
für den URFV Ottnang waren Rene Zobl , Helena Stockinger und Anika Zobl dabei.
Stilspringprüfung 60cm Pony lzf:
Rene mit Jimmy - Rang 2 - 6,9 Punkte
Helena mit Charlie - Rang 5 - 6,6 Punkte
Helena mit Sarah - Rang 7 - 6,2 Punkte
Helena startete mit Olympia hier ihr erstes offizielles Turnier - trotz Ausschluss war es für beide eine tolle Erfahrung.
Stilspringprüfung 80cm Pony lzf:
Helena mit Charly und Rene mit Jimmy leider ausgeschieden
Bewerb Führzügel:
Hier konnte Zobl Anika eine Platzierung erreichen
Rene Zobl /Karl Pohn
________________________________________________________________
29.05.2016 Fahrturnier in Ottnang
Starterinnen Jotschi und Andrea mit Pedro und Sarah! Voi guad is ganga!
Tina
________________________________________________________________
26.05.2016 CSN-C und CDN-C Steyr
Am Feiertag früh morgens ging es wieder los zum nächsten Turnier. Bereits um 07.53 hatte Elisa mit Fayruna ihren ersten Dressurstart. Fayruna war noch nicht ganz ausgeschlafen und die beiden bekamen dafür eine Wertnote von 6.0. Beim nächsten Bewerb ist es schon besser gelaufen und eine gute Wertnote von 6,2 ist dabei herausgesprungen. Gleichzeitig starteten unsere Springreiter Helena und Rene beim 60 cm Bewerb Stilspringen. Helena auf Charly sprang sich auf Platz 3 und Rene mit Jimmy auf Platz 5 ! Beim Bewerb Stilspringen 70-cm zeigten wiederum beide Reiter einen soliden Umlauf und erreichten dabei Platz 10 (Helena) und Platz 11 (Rene). Und weil das immer noch zu wenig war, entschloss sich Helena kurzerhand auch noch beim Stilspringen 80 cm mitzumachen. Die Wertnote von 6,8 hätte für eine Schleife gereicht, wenn Charly nicht beim letzten Hindernis noch die Stange mitgenommen hätte. Die verbleibende Note von 6,3 war aber trotzdem ein erfreuliches Ergebnis. Dafür durfte sich ihre Freundin und Mitbewerberin Liana Dollberger mit einer super Wertnote von 6,9 über den 5. Platz freuen. Und Beim Bewerb 90 cm Stilspringen erreichte Liana den 4.Platz.Das anschließende Badevergnügen mit den Pferden in der Steyr konnten wir uns aufgrund der schönen Erinnerungen vom Vorjahr einfach nicht entgehen lassen! Es war ein wunderschöner Abschluß eines wunderschönen Turniers.
WIR GRATULIEREN SEHR HERZLICH!
Andrea
_________________________________________________________________
22.05.2016 Springturnier Bad Ischl
Bei ungewohnt hochsommerlicher Hitze starteten Helena Johanna und Rene voller Elan zu einem Springturnier nach Bad Ischl. Rene konnte mit seinem Pony Jimmy mit einer hervorragenden Zeit den 1.Platz im Springen 50 cm erreichen, dicht gefolgt Von Helena auf dem Pony Charly. Charly hatte an diesem Tag jedoch beschlossen, Hitzefrei zu nehmen und wollte den 70cm – Bewerb weder mit seiner Reiterin Johanna noch mit Helena fertig absolvieren. Eine generelle „Meuterei“ dürften sich die Springpferde ausgemacht haben, denn ungewöhnlich viele Reiter sind in den einzelnen Bewerben ausgeschieden.  Macht nix ! Beim nächsten Mal kann es wieder anders aussehen. Und um unsere „Tradition“ aufrecht zu erhalten haben wir, wie schon so oft, nach dem anstrengenden Turniertag noch einen lustigen Abschluss genossen. Ein Ritt der Mädels auf den Ponys durch den Wald mit Natursprüngen, ohne Sattel und nur mit Halfter.
DAS SIND DIE WAHREN ERLEBNISSE !! WEIT WEG VON JEGLICHEM LEISTUNGSDRUCK !!
Andrea
__________________________________________________________________
22.05.2016 CDN-B Altheim
Am Sonntag starteten Johanna Köttl und Elisa Fineder zum zweiten Mal in dieser Turniersaison an einem Dressurturnier. Nach einer kurzen Nacht, ging es schon früh morgens mit Fayruna und der Chauffeurin und Bodenpersonal Susi nach Altheim. Nach anfänglicher Aufregung im Anhänger war die Stute bei ihrem ersten Turnier ohne ihre Pferdefreunde sehr brav und gelassen. In Altheim angekommen sahen Fayruna beim Warmreiten alle Hengste hinterher, kein Wunder bei so einer jung gebliebenen Stute. Nach dem Warmreiten versuchten sich Johanna und Elisa an der Dressuraufgabe LF2 die beim Training ein bisschen besser gelang, da ein schwarzer Hengst Fayruna am Reitplatz den Kopf verdrehte. Trotz der Ablenkung gelang Elisa der 4 Platz mit einer Wertnote von 6,8. Johanna hatte es nicht ganz so leicht da sie nur einmal vor dem Turnier auf Fayruna geritten ist und sich so nicht ganz so gut auf ihren sitz vorbereiten konnte. Nach der Dressuraufgabe wollte Fayruna noch nicht nach Hause, sondern viel lieber auf der Rennbahn eine Runde laufen. Nach einer Stärkung in der Sonne, ging es dann wieder mit einer Schleife und vielen Trainingsideen zurück zum Hauserhof.
Elisa
_________________________________________________________________
16.05.2016 Vielseitigkeits-Reitertreffen St. Martin im Mühlkreis
Am 16.5.2016 fuhren nochmal Helena, Andrea, Steffi, Kathi und Johanna nach St. Martin im Mühlkreis zu einem Vielseitigkeits-Reitertreffen. Bei der Dressur wurde die R3 geritten. Die Stilsprünge und die Geländesprünge waren 60cm hoch. Steffi, Kathi und Johanna ritten alle 3 auf Felica in der Dressur. Steffi bekam eine Wertnote von 5,5. Bei Kathi dachte Felica, dass es ein Springturnier sei und sprang über den Viereckrand. Johanna und Felica platzierten sich mit der Wertnote 6,0 auf Platz 7, gemeinsam mit Helena und Charly, die ebenfalls 6,0 Punkte erreichten. Nach 2 Stunden Pause ging es dann für Helena weiter mit Stilspringen. Mit einem tollen Druchgang platzierte sie sich mit Charly mit einer Wertnote von 7,5 auf Platz 3. Und zum allerersten Mal ging es an diesem Tag für die 2 in das Gelände, was sie sehr toll meisterten. Im Gelände waren vor allem feste Hinderenisse zu springen, sowie bergauf- und bergab Sprünge. Und nicht zu vergessen, natürlich ein Wassergraben zum Abkühlen. Für ihre 1. Geländespringprüfung bekamen Helena und Charly eine Wertnote von 6,0 und kamen auf Platz 4. In der Kombination erreichten die beiden Platz ebenfalls Platz 4. Dieses Turnier war eine tolle Veranstaltung und mit Sicherheit kann ich sagen, dass das nicht der letzte Vielseitigkeitsbewerb für Helena und Charly war!
Johanna
_________________________________________________________________
15.05.2016 Rüstorf Dressur- und Springtrophy
Am 15. Mai 2016 eröffneten Elisa, Helena und Johanna die heurige Turniersaison - und das mit Erfolg! Der Reit- und Fahrverein Rüstorf veranstaltete die 9. Rüstorf Dressur- und Springtrophy, wo unter anderem ein lizenzfreier Bewerb ausgetragen wurde. Zu reiten war die Dressuraufgabe LF3. Elisa und ihre Stute Fayruna, die letztes Jahr schon mächtig abgeräumt haben, sind auch heute wieder erfolgreich gewesen. Mit 6,80 Punkte schafften sie es auf den 4. Platz. Der Ponywallach Charly war einer der kleinsten 4-beinigen Starter und da er so gerne Dressur geht, durfte er gleich 2x starten. Nämlich mit den Reiterinnen Helena und Johanna. Helena bekam eine gute Wertenote mit 5,80 Puntken und erreichte damit Platz 11. Johanna schaffte mit Charly eine Wertnote von 6,60 Punkten und platzierte sich auf Platz 6. Außerdem hatten wir Glück mit dem Wetter, jedoch war es sehr windig und deswegen wurde unseren Spitzenbetreuern Andrea und Susi auch zwischen all den Pferden kalt.
Und nun, was soll man noch sagen außer: Hoch zu Ross und auf zu den Turnieren!
Johanna
__________________________________________________________________________________________________
.... wo pferde sich zuhause fühlen!
FreeCounter by http://www.eurocounter.com
Zurück zum Seiteninhalt